Instagram – meine Technik

Hy und herzlich Willkommen bei einem weiteren Posting aus meiner digitalen Dunkelkammer,

seit dem letzten Sommer verwende ich (wieder) Instagram für meine Bilder-Postings. In diesem Beitrag werde ich dir meine Art der Instagram-Bearbeitung vorstellen. Quasi, den Mike-Meier-Style.

Ausgangsmaterial

In der Regel weiß ich schon wenn ich ein Bild mache ob ich es auf Instagram posten werde. Ich versuche so viel möglich in der Rohdatei so hinzubekommen wie ich das Bild am Ende der Bearbeitung veröffentlichen werde. Natürlich veröffentliche ich auch nicht geplante Instagram Bilder. Die Technik ändert sich jedoch kaum.

Instagram Bearbeitung // Michael Mike Meier // Stockerau // Weihnachten // Christbaum // Blog // Bildbearbeitung // Filter

Die Bearbeitung

In diesem Posting zeige ich dir den Mike-Meier-Style. Ich verwende selten Filter, daher gehe ich auf diese jetzt nicht näher ein. Wenn ich einen Filter verwende, lege ich diesen mit einer geringen Deckkraft über das Bild. Das meiste wird per Hand eingestellt.

Michael Mike Meier // Stockerau // Bildbearbeitung // Instagram // Schritte // Blog

Im ersten Schritt wähle ich den passenden Bildausschnitt. Instagram lässt nur quadratische Bilder zu, daher achte ich schon beim fotografieren auf den passenden Ausschnitt.

Michael Mike Meier // Stockerau // Bildbearbeitung // Instagram // Schritte // BlogMit der Einstellung “LUX” lege ich die Grundlage für die weitere Bearbeitung. Hier bekommt das Bild mehr Energie und wirkt lebendiger, weiters werden einige Details sichtbar die vorher nicht sichtbar waren.

Hier siehst du die Unterschiede und den Grund warum ich hier sehr viel aus dem Bild herausholen kann.

Im nächsten Schritt arbeite ich mich durch die einzelnen Funktionen durch.

Michael Mike Meier // Stockerau // Bildbearbeitung // Instagram // Schritte // BlogIch arbeite viel mit Helligkeit & Kontrast. Bei vielen Bilder verringere ich die Helligkeit und gebe dem Bild anschließend mehr Kontrast. Das ist eine reine Geschmacksache, ich finde das meine Bilder dadurch eine gewisse Note erhalten die mir sehr gefällt. Diese Art der Bearbeitung wähle ich auch oft bei der RAW Entwicklung von Bildern aus meiner Spiegelreflexkamera.

IMG_3993Als Fan von Vignette und Hintergrundunschärfe kommen diese Funktionen beinahe bei jedem Bild zum Einsatz. Mit der Funktion Wärme ändere die die Bildtemperatur so das es zu meiner Vorstellung passt. In diesem Beispiel war es natürlich mehr Bildwärme.

Michael Mike Meier // Stockerau // Bildbearbeitung // Instagram // Schritte // BlogFinales Bild

So sieht mein finales Bild auf meiner Instagramseite aus:

Frohe #Weihnachten, liebe Onliner!

Ein von Mike Meier (@dermikemeier) gepostetes Foto am

Wie du vielleicht weiß bin ich auch mit Snapseed sehr aktiv (gewesen). Seit ich vermehrt Instagram nutze kommt Snapseed natürlich weniger zum Einsatz. Snapseed verwende ich zumeist für die schnelle Korrektur von Bildern um sie dann zu versenden bzw. sie direkt auf FB oder Twitter zu posten.

Wie verwendest du Instagram und wie bearbeitest du die Bilder? Klicke dich durch meine Instagram-Seite und folge mir. Dann verpasst du kein Foto mehr von mir.

Bis zum nächsten mal

liebe Grüße

Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*