Markiert: einsatzdienst

0

Hochwasserlagen bewältigen

In meiner Sammlung der Fachbuchreihe Fachwissen Feuerwehr findet sich seit kurzem die Neuerscheinung „Hochwasserlagen bewältigen“. Im aktuellen Posting gebe ich euch einen kurzen Überblick über den Neuzugang in meiner Fachbuchsammlung.

2

Blattler des ÖBFV als App im Appstore

Heute habe ich Neuigkeiten für die Leser aus dem Kreis der Feuerwehr. Der „Blattler“ des ÖBFV steht im Appstore zum download bereit. Für die Androiduser ist er bereits seit kurzem verfügbar. Mangels fehlender Androiddevices kann ich erst jetzt darüber schreiben 😉

0

debriefing zum Praxisseminar Brandschutz

Heute schneide ich kurz das Thema debriefing an. Die Nachbereitung ist meiner Meinung nach ein wesentlicher Teil der ständigen Verbesserung. Diese Woche hielt ich den letzten Teil der Seminarreihe „Praxisseminar Brandschutz“ ab.

1

Praxisseminar Brandschutz

Hey liebe Leser, im heutigen Posting möchte ich ein wenig über eines meiner aktuellen Arbeitsgruppenprojekte schreiben. Hierbei handelt es sich um eine erweiterte Ausbildung im Sektor des Brandschutzes. Aus- & Weiterbildung ist eines meiner Lieblingsthemen. Ich selbst versuche bei jeder...

5

#socialmedia im Sicherheitswesen

Postings in sozialen Netzwerken verbreiten sich im Regelfall schnell. Dieser Umstand kann den Organisationen helfen um gezielt – gesicherte – Informationen zu verbreiten. Im heutigen Beitrag schreibe ich euch einige Gedankensplitter zur Nutzung von socialmedia im Sicherheitswesen.

Mike Meier Blog / 2000 Stockerau / www.der-meier.at / Michael Meier Stockerau Feuerwehr / Michael Meier aus Stockerau gründet brandschutzfreaks . at / Neues aus dem Blog 1

Das Florianiprinzip?

Wir freiwilligen opfern unsere Freizeit um andere aus Notlagen zu befreien, deren Hab und Gut zu schützen oder die Auswirkungen von Naturkatastrophen zu beseitigen.

0

Einsatztaktik bei Photovoltaik- Windenergie und Biomasseanlagen

Die Bücher aus der Serie der Standardeinsatzregeln sind meiner Meinung nach für Führungskräfte des Einsatzdienstes unerlässlich und fassen die jeweiligen Themen optimal zusammen. Im Einsatzgebiet meiner Heimatfeuerwehr finden sich all diese Anlagen, daher sehe ich das Buch als Pflichtlektüre.