Rückblick

Hallo und herzlich Willkommen bei meinem ersten Blogposting im Jahr 2016,

mein erstes Posting widme ich dem Jahresrückblick. Richtig, rund um den ersten Jänner kann das doch jeder 😉

Hier findest du einen kurzen Überblick über die beliebtestens Beiträge auf der-meier.at

1. Selbstmanagement als Mitglied einer freiwilligen Feuerwehr
2. Mike´s GTD System
3. Streetomatic – Indiegogo Projekt –> Gastartikel von @magedu

Außerdem war da noch …

der erste April, und es war kein Scherz, als www.brandschutzfreaks.at gestartet ist. Das Projekt habe ich gemeinsam mit meinem Freund Markus (@Steini508) ins Leben gerufen. Hier findest du Infos rund um #BFATBLOG

Instagram

Ich habe im Dezember meine magische 500 Bilder Marke überschritten. Zu Beginn war ich Instagram gegenüber doch ein wenig skeptisch, aber es macht Spaß Bilder zu veröffentlichen und meine Community postet echt tolle Bilder.

Schau doch vorbei und folge meinem Profil. Ich biete dir eine gute Mischung aus Selfies, Lifestyle, Feuerwehr- & Brandschutzwesen, Landschaft und Trainstories

Twitter

…. nutzte ich intensiv um die diversestens Themen zu diskutieren. Ich persönlich finde es immer wieder spannend mit interessanten Usern sich mit 140 Zeichen auszutauschen. Auch wenn einige der Twitteria sehr beratungsresisdent sind und eigentlich nur eine Meinung zulassen 🙂 Twitter ist und bleibt cool. Folge mir hier.

Xsichterbuch

… still on Duty. Ich habe mich vor allem meinem privaten Profil gewidmet und die Fanpage von Brandschutzfreaks.at gepflegt. Nein. Eigentlich sind wir damit gestartet und ich lerne es immer noch. Facebook liefert echt viele tolle features rund um die Fanpages. Aber mit ein wenig Google-Geschick findet ihr das selbst heraus 🙂

Zusammenfassend

Es ist, in der Tat, ein verspäteter Jahresrückblick. Als CEO von der-meier.at kann ich mir das wohl erlauben 🙂

Derzeit arbeite ich an einigen spannenden Herausforderungen und versuche mich gerade mit Trello anzufreunden. Mehr dazu in einem weiteren Blogposting. Die letzten Wochen waren sehr arbeitsintensiv und ich denke ich habe einige Weichen in die richtige Richtung stellen können. Als Öffifahrer weiß ich wie wichtig funktionierende Stellwerke sind 😉 . Daher war es auch in der letzten Zeit hier ein weniger ruhiger.

Für jene die meine Veröffentlichtungen vermissen: Folgt mir auf Twitter. Hier gibt es laufend etwas neues von mir.

In diesem Sinne.

Have a nice day & make some noise

Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*