Nach dem Projekt ist vor dem Projekt

Hi, schön das du wieder hier bist.

Wie du bemerkt hast war es die letzten drei Wochen hier ganz schön ruhig. In diesem Posting gibt es einen kurzen Überblick über die letzten Wochen und einige Hintergrundinfos wie es in Zukunft hier weitergehen wird.

brandschutzfreaks.at

Seit 1. April – nein es ist kein Aprilscherz – ist www.brandschutzfreaks.at online. Die Idee zu diesem Projekt entstand in meinem letzten Sommerurlaub während eines sensationellen Nachtgewitters über dem Meer.

Fast wäre ich in die „ach, das wird nichts, wird das jemand lesen, das ist zu aufwändig, ich habe das know-how nicht – Falle gegangen. Ich weiß bis heute nicht warum, aber ich habe immerhin bis Oktober gewartet. Im Dezember war es dann soweit, die Domain gehörte mir. In der Zwischenzeit habe ich mich mit diversen Layouts Funktionen beschäftigt. Auch hier wäre ich wieder fast in die Perfektionsgefalle gelaufen.

Nachdem rund um Weihnachten alle Rahmenbedienungen klar waren ging es los. 🙂 Mein Team und ich nutzten die socialmedia Kanäle für das Marketing. Interessante war das ohne „viel Inhalt“ innerhalb von kürzester Zeit 200 Personen die Site auf Facebook geliked haben. War ein gutes Gefühl 🙂

Das war es auch schon mit den Infos rund um www.brandschutzfreaks.at. Die Idee zum Projekt findest du hier sehr detailliert. An dieser Stelle danke an meinem Mitgründer.

Bedeutung für der-meier.at? Für mich bedeutet es viel, keine Frage, was es für die Plattform der-meier.at bedeutet kann ich derzeit noch nicht abschätzen. Eines ist sicher. Die reinen Feuerwehr- bzw. Brandschutzpostings werden verschwinden. Die Themen Selbstmanagement, persönliche Meinung zu Feuerwehr & Brandschutz werden sicherlich hier bleiben. Ebenso das Thema Krisenmanagement und -kommunikation.

Blogginpause?!?

Viele Bloggerinnen und Blogger entschuldigen sich für die entstandene Bloggingpause. Warum?! Ich sehe keinen Bedarf – immerhin gibt es (noch) kein Gesetz das zum Tippen verpflichtet. Für mich war es keine Bloggingpause. In den letzten Wochen habe ich mich intensiv mit Weiterbildung, brandschutzfreaks.at und zwei neuen Projekten beschäftigt. Für der-meier.at habe ich einige gute Mindmaps erstellt – jetzt müssen die Artikel noch getippt werden. Daran arbeite ich noch 🙂

Kurz gesagt, die letzten Wochen irre aufregend – zum Teil auch sehr belastend. Ich denke ich habe einige gute Grundsteine für die nächsten Monate gelegt.

Kurz gesagt ….

… hätte das aktuelle Blogposting auch nur diese Zusammenfassung ertragen 🙂

Für Freunde der Feuerwehr bzw. des Brandschutzes gibt es seit kurzem eine neue Bloggingplattform – www.brandschutzfreaks.at. Ich blogge somit auf zwei Plattformen – wow. Deine klicks auf der-meier.at zeigen mir das ich auf dem richtigen Weg bin. Klar, es gibt immer Luft nach oben. Aber das passt aus meiner Sicht schon.

Auch wenn es im März weniger Blogaktivität gab kann ich dir versichern das der-meier.at „lebendiger“ den je ist. Demnächst wird es einige gute Reviews zu diversen Weiterbildungen von mir geben.

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!

have a nice day & make some noise

mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*